2001 Umfassende Zusammenarbeit mit der Konstanzer Hausverwaltung "IBIT".

2002 Umbau des Caritas-Zentrums Konradihaus mit der Caritas-Geschäftsstelle und verschiedenen sozialen Einrichtungen; Leitung beim Bau des neuen Pflegeheims Urisberg der Konstanzer Spitalstiftung.

2005 Schicksalsjahr: Auftragseinbruch und Kündigung von acht Mitarbeitern durch Sparmaßnahmen der öffentlichen Hand und einschneidende Haushaltsgesetze in Baden-Württemberg. Durch neue Auftraggeber (u.a. die Stadt Konstanz, der Sozialdienst Katholischer Frauen/SKF) und den Auftrag zum Umbau von mehreren neuen Häusern im ZfP konnte die Krise aufgefangen werden.

2006 Architekt Hanfried Oertel beendet aus privaten Gründen die Zusammenarbeit.

2007 Neuer Schwerpunkt: energetische Sanierung von Gebäuden, Anstellung der Architektin Anke Döring.

2010 Anke Döring neue Geschäftspartnerin der werkgruppe drei.

2008 - 2012 Neu- und Umbau der Werkstatt für psychisch kranke Menschen in Radolfzell (seewerk).

2009 - 2014 Um- und Neubau des Demenzhauses Don Bosco in Konstanz.

2011 - 2014 Neubau zweier Gebäude der Kliniken Schmieder in Allensbach.

2015 Neubau Fabrikationsgebäude für bm-Hydraulik Konstanz.

2016 - 2017 Neubau der Kindertagestätten Kita Weiherhof und Kita Kuhmoos.

2017 Umbau des Penny Marktes in der Wollmatinger Straße 22.

2018 Die werkgruppe drei hat neben seinen drei Inhabern zehn Angestellte und zwei freie Mitarbeiter.